Skiurlaub & skigebiete Südtirol

Alle Südtirol Skigebiete auf einem Blick

Skiurlaub & skigebiete Südtirol

Alle Südtirol Skigebiete auf einem Blick

Skiurlaub & skigebiete Südtirol

Alle Südtirol Skigebiete auf einem Blick

Previous slide
Next slide

SKIURLAUB IN SÜDTIROL

Ein Winter in Italien voller Action und Abenteuer

Skifahren, Snowboarden oder Rodeln: Diese Skigebiete in Südtirol – Italien halten für Sie jede Menge Winterspaß bereit. 

Bald schon werden Sie von einer der zahlreichen Südtiroler Skipisten haltlos herunterdüsen und die perplexen Rehe am Waldrand grüßen. Mit den hochmodernen Liftanlagen sind Sie in wenigen Minuten wieder am Pistenstart und dann heißt es erneut: Ab geht die Fahrt!

ALLE SÜDTIROL SKIGEBIETE IM ÜBERBLICK

Hier finden Sie alle Skigebiete Südtirols nach den Regionen unterteilt. 
Wählen Sie ein Skigebiet an Ihrem liebsten Südtirol Urlaubsort aus und planen Sie Ihren Südtirol Skiurlaub.

Südtirol Skigebiete nach Regionen

Skigebiete Meran & Umgebung

Klicken Sie hier durch die Südtirol Skigebiete Italiens im Meraner Land, Ultental, Schnalstal und Passeiertal

Zwischen 1.960 – 2.300 Höhenmetern liegt Meran 2000: Ein vielseitiges Südtiroler Skigebiet in der Nähe der Stadt Meran. Die sonnigen Hänge und die herrliche Aussicht auf die umliegende Texelgruppe machen es zu einem beliebten Ziel für Skifahrer und Snowboarder jeden Levels.

Von sanften Abfahrten für Anfänger bis hin zu anspruchsvollen Steilhängen für erfahrene Fahrer ist hier für jeden etwas dabei. Die moderne Liftinfrastruktur sorgt für einen reibungslosen Zugang zu den Pisten.

Was Sie erwartet: 

  • Ein Panorama-Loipe für Langläufer
  • Winterwanderwege mit atemberaubender Aussicht
  • Schneeschuhtrails durch verschneite Wälder
  • Rodelbahn für Spaß abseits der Pisten
  • Im Sommer: Der Alpinbob – die längste Bergacherbahn Südtirols
  • Abenteuer für die ganze Familie

Das Vigiljoch-Skigebiet ist klein aber fein. Sie erreichen es von Lana aus mit einer der ältesten Schwebeseilbahnen Europas. Die Fahrt dauert 8 Minuten und führt von 328 auf 1.486 m Meereshöhe.

Obwohl es klein ist, gehört es zu den 15 Skigebieten der Ortler Skiarena. Die Jocher- und Seehofstrecke sind ideal für Genießer und Anfänger, die „Rennstrecke“ für Sportler.

Was Sie erwartet: 

  • Für Familien und Naturliebhabern für sanfte Hänge und Panorama
  • Verschiedene Pisten für Genießer, Anfänger und Sportler
  • Tolle Rodelbahn und Eislaufplatz
  • Möglichkeit zum Winterwandern

Das idyllische Skigebiet Pfelders liegt in dem Naturpark Texelgruppe im Passeiertal. Es ist ideal für Familien und Genussskifahrer, die das traditionelle Ambiente und die unberührte Natur schätzen.

Die Pisten in Pfelders bieten eine Vielzahl von Schwierigkeitsgraden, von leichten bis zu mittelschweren Abfahrten. Es gibt mehrere Aufstiegshilfen, darunter Schlepplifte und Sesselbahnen, die die Skifahrer bequem zu den verschiedenen Pisten bringen.

Was Sie erwartet: 

  • Ein speziell angelegtes Areal mit Übungsliften und kindergerechten Pisten
  • gut präparierte Winterwanderwege
  • Schneeschuhtrails, für Abenteuer abseits der Pisten
  •  Eine entspannte Atmosphäre abseits des Massentourismus

Im Skiparadies Ratschings-Jaufen, das zum Wipptal gehört und über den Jaufenpass vom Passeiertal aus schnell erreichbar ist, erwarten Wintersportler 28 km bestens präparierte Pisten.

Die Pisten in Ratschings-Jaufen bieten eine Vielzahl von Schwierigkeitsgraden, von sanften Anfängerhängen bis zu anspruchsvollen Abfahrten für Profis. Moderne Schlepplifte und Sesselbahnen sorgen dafür, dass Sie bequem zu den verschiedenen Pisten gelangen.

Was Sie erwartet: 

  • 28 km Pisten, ideal präpariert
  • Bequeme Anreise über den Jaufenpass vom Passeiertal
  • Torlaufstrecke für Skifahrer, Funpark für Snowboarder
  • Teil des Skipass Wipptal mit Rosskopf und Ladurns
  • 5 km Rodelbahn, Höhenloipe Platschjoch

Im Schnalstal erwartet Skifahrer ein einzigartiges Erlebnis auf dem 3.200 m hohen Hochjochferner-Gletscher.

Mit 30 km Pisten sowie 11 modernen Liften bietet das Skigebiet einen unvergleichlichen Skispaß in majestätischer Höhenluft.

Was Sie erwartet: 

  • Skifahren auf 3.200 m Höhe am Hochjochferner-Gletscher
  • 30 km Pisten mit 8 km Talabfahrt und Schmugglerabfahrt
  • Skikindergarten „Pinocchio“ und Tiroli’s Kinderland für die Kleinen
  • 3,3 km lange Rodelbahn und Funpark für Snowboarder
  • Loipe Lazaun und Höhenloipe Hochjoch zum Langlaufen

Das Skigebiet Schwemmalm erstreckt sich bis auf 2.600 m und bietet schneesichere Pisten mit einem herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt.

Die Schwemmalm ist ein schneesicheres Paradies für Skifahrer, Snowboarder und Rodelenthusiasten.

Was Sie erwartet: 

  • Höhe bis 2.600 m, schneesichere 25 km Pisten
  • Neue Piste unterhalb des Muteggs, bekannt für weite Hänge
  • Steile Asmolpiste und Bagjump-Kissen für Adrenalinjunkies
  • Snowpark Schwemmalm für Snowboarder
  • Ski- und Snowboardschule Ultental für Anfänger
  • 500 m lange Rodelpiste „Moscha“, beleuchtetes Nachtrodeln
  • Skikindergarten „Bärenhöhle“ und Eislaufbahn an der Talstation

Skigebiete Dolomiten

Klicken Sie hier durch die Dolomiten Skigebiete Italiens in Gröden, Eggental, Pustertal, Alta Badia und Ahrntal.

Das Skigebiet Seiser Alm in Gröden (Val Gardena) ist das größte Skigebiet in Südtirol und ein wahres Paradies für Wintersportler. Mit 181 km Pisten und 79 Liften bietet es eine Vielzahl an Abfahrten für Skifahrer und Snowboarder aller Könnensstufen.

Das Skigebiet Val Gardena bietet Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, von sanften Anfängerpisten bis hin zu steilen Abfahrten für Experten. Modernste Lifte und Bahnen sorgen für einen bequemen Zugang zu den Pisten.

Was Sie erwartet: 

  • Weltberühmte Weltcup-Piste Saslong und urige Berghütten
  • Neuestes Highlight: 10er-Kabinenbahn „Piz Setëur“ mit Pininfarina-Design
  • Anbindung an die Sellaronda für ein gigantisches Wintersportgebiet
  • Ladinische Küche und gigantische Kulisse der Dolomiten
  • Abfahrten unterhalb des Langkofels mit flachen und steilen Pisten
  • Direkte Verbindung zu den Skiregionen Fassatal, Arabba/Marmolada und Alta Badia
  • Funslopes, Rennstrecken und Geschwindigkeitsmessstrecken
  • Einzigartige Landschaft als UNESCO Weltnaturerbe

Das Skigebiet Kronplatz (Plan de Corones) in der Südtiroler Dolomitenregion ist mit 121 km Pisten und 31 Liften ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Es bietet ein beeindruckendes 360-Grad-Panorama auf die Dolomiten, UNESCO-Weltnaturerbe.

Das Skigebiet Kronplatz in Südtirol bietet es ein abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges Skierlebnis für alle Könnersstufen. Von sanften Anfängerpisten bis hin zu anspruchsvollen schwarzen Abfahrten ist für jeden Skifahrer und Snowboarder etwas dabei.

Was Sie erwartet: 

  • Exzellent gepflegte Pisten und einige herausragende schwarze Abfahrten
  • Architektonisches Juwel: Messner Mountain Museum MMM Corones, entworfen von Zaha Hadid
  • Austragung des Skiweltcups der Damen auf der Erta-Piste im Bereich Piz de Plaies
  • Gute Erreichbarkeit mit der Bahn über die Haltestelle Percha Ried
    Shuttlebus vom Kronplatz zur Sellaronda nach Alta Badia
  • Atemberaubendes 360-Grad-Panorama auf die majestätischen Dolomiten

Das Skigebiet Carezza Dolomites vereint atemberaubende Landschaften, sonniges Wetter und erstklassige Pisten für ein unvergessliches Skierlebnis.

Gelegen am Fuße des Rosengartens und oberhalb des Karersees, ist das Carezza eines der sonnigsten Skigebiete Südtirols und bietet 40 km Pisten für Skifahrer und Snowboarder aller Könnersstufen.

Was Sie erwartet: 

  • Der erste Kinder-Snowpark Italiens bietet speziell für junge Freestyler entwickelte Elemente
  • Besondere Abfahrten für die ganze Familie
  • Kinderskitour König Laurin: Ein Höhepunkt für junge Skifahrer
  • Von breiten und bestens präparierten Abfahrten unterhalb des Rosengartens bis zu mittelschweren bis leichten Pisten rund um den Karerpass
  • Die Talabfahrt nach Welschnofen führt durch eine malerische Waldschneise und bietet einen eindrucksvollen Blick auf die Umgebung

Das Skigebiet Latemar – Obereggen/Pampeago/Predazzo bietet 49 km perfekt präparierte Pisten für aktive Genuss-Skifahrer und erstreckt sich über das Eggental in Südtirol bis ins Val di Fiemme im Trentino.

Mit ausgezeichneten Pisten, abwechslungsreichen Strecken und einer malerischen Kulisse ist es ein beliebtes Ziel für Skifahrer aller Könnensstufen.

Was Sie erwartet: 

  • Dank fleißiger Pistenarbeiter bietet das Ski Center Latemar exzellente Bedingungen für Skifahrer
  • Neben den Pisten erwarten Sie Snowparks, ein Nightpark, eine Halfpipe, urige Skihütten und lebhafte Après-Ski-Möglichkeiten
  • Das Skigebiet bietet lange, verzweigte Pisten, die Carver-Herzen höherschlagen lassen, sowie breite Waldschneisen und baumfreie Hänge
  • Nacht-Skifahren und Rodeln
  • Der Blick auf den imposanten Latemar macht das Skifahren hier zu einem unvergesslichen Erlebnis 

Das Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten bietet mit seinen 86,4 Kilometern Pisten und 20 Liften ein beeindruckendes Skierlebnis in der Dolomitenregion.

Von der Drei Zinnen-Piste und der Stiergarten-Piste aus genießen Skifahrer einen atemberaubenden Panoramablick auf die majestätischen Dolomiten.

Was Sie erwartet: 

  • Das Skigebiet bietet bestens präparierte Pisten für alle Könnerstufen
  • Spezielle Angebote für Familien, darunter eine Kids Ski Cross-Strecke, eine Snow Tubing-Bahn und zwei Rodelbahnen
  • Passionierte Skifahrer können sich auf die Skierlebnisreise „Grande Giro delle Cime“ begeben, die über fünf Berge der Dolomiten und durch drei Täler führt
  • Auch Nicht-Skifahrer kommen auf ihre Kosten: Rodeln und Schneeschuhwandern inmitten der beeindruckenden Bergkulisse der Dolomiten
  • Das Skigebiet ist bequem und autofrei mit dem Skizug und Skibus erreichbar

Das Skigebiet Alta Badia in den Südtiroler Dolomiten erstreckt sich über mehrere Ortschaften und bietet mit 130 Kilometern Pisten und 53 Liften ein umfangreiches Skierlebnis.

Die Dolomitenregion Alta Badia ist bekannt für ihre gepflegten Skipisten und liegt direkt an der berühmten Sella Ronda. Mit Pisten aller Schwierigkeitsgrade ist für jeden Skifahrer etwas dabei.

Was Sie erwartet: 

  • Von leichten Hügeln für Anfänger bis hin zur anspruchsvollen Weltcuppiste Gran Risa
  • Die zahlreichen Hütten im Skigebiet bieten eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Gerichten
  • Familien mit Kindern finden in den Ortschaften rund um das Skigebiet ideale Bedingungen für einen gelungenen Skiurlaub
  • Die berühmte Skitour rund um den Sellastock bietet eine direkte Verbindung zu den benachbarten Skiregionen Gröden (Val Gardena), Fassatal und Arabba/Marmolada
  • Die einzigartige Landschaft der Dolomiten, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, bildet die Kulisse für unvergessliche Skierlebnisse in Alta Badia.

Das Skigebiet Speikboden im Tauferer Ahrntal bietet ideale Bedingungen für Familien mit breiten Pisten, einem Family-Funpark und einem Snowpark für Freestyler.

Bergbahnen führen bis auf 2.400 m Meereshöhe, wo ein atemberaubendes Panorama auf die umliegenden Dreitausender wartet. Abenteuerlustige können sogar eine romantische Nacht im Iglu verbringen.

Was Sie erwartet: 

  • Etwa die Hälfte der Pisten sind leicht und bieten ideale Bedingungen für Anfänger und Familien
  • Der Family-Funpark und der Snowpark bieten Unterhaltung für Groß und Klein mit verschiedenen Elementen für Freestyler
  • Von 2.400 m Höhe aus können Besucher die majestätische Aussicht auf die umliegenden Dreitausender genießen
  • Aussichtsturm und markierte Schneeschuhwanderwege
  • Eine besondere Erfahrung ist eine Übernachtung im Iglu
  • Längste Rodelpartie Südtirols: Zwei Rodelbahnen mit insgesamt zehn und acht Kilometern

Das Skigebiet Klausberg im Tauferer Ahrntal beeindruckt mit der K2, der höchsten Achtergondelbahn Südtirols, die Besucher auf 2.510 m Höhe bringt.

Mit abwechslungsreichen, breiten Pisten bietet das Skigebiet Klausberg für jeden Wintersportler das Richtige. Kinder können spielerisch Skifahren lernen, während die Größeren den Snowpark, die Speed Line oder den Alpine Coaster „Klausiflitzer“ genießen können.

Was Sie erwartet: 

  • K2 Gondelbahn: Die höchste Achtergondelbahn Südtirols bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Dreitausender
  • Abwechslungsreiche, breite Pisten, die für jeden Wintersportler geeignet sind
  • Slalom-Training für Profis
  • Kinderland mit „Klausi“ dem Murmeltier, Rutschbahnen und
  • Für ältere Kinder und Jugendliche gibt es den bestens ausgestatteten Snowpark, die Speed Line und den Alpine Coaster „Klausiflitzer“
  • Das Skigebiet Klausberg wurde mehrfach als eines der familienfreundlichsten Skigebiete Italiens ausgezeichnet.

Skigebiete Vinschgau

Klicken Sie hier durch die Südtirol Skigebiete Italiens in Vinschgau und Sulden.

Bis auf über 3000 Meter Seehöhe liegt das Skigebiet Sulden; eingebettet in die majestätische Ortlergruppe im Nationalpark Stilfser Joch. Hier finden Sie von Oktober bis Anfang Mai actionreichen Skispaß auf rund 44 km abwechslungsreiche Pisten.

Umrahmt von 14 Dreitausendern, bietet das Skigebiet Sulden Wintersportlern und Familien modernste Infrastruktur bis über 3.000 m Höhe. 

Was Sie erwartet: 

  • Funpark mit Halfpipe und Boardercross
  • Vielfältige Pisten entlang der Seilbahn für Skifahrer, Snowboarder und Telemarker
  • Übungslifte für Anfänger und Wiedereinsteiger an der Talstation und am Sonnenhang
  • Präparierte Pisten an der Kanzel und am Langenstein für geübte Fahrer
  • Skikindergarten Yeti-Club der Skischule Sulden für die Kleinsten

Trafoi ist ein idyllischer Weiler und ein besonderes Skigebiet für Familien, die Ruhe und Entspannung suchen. Im Nationalpark Stilfser Joch gelegen, bietet es einen einzigartigen Panoramablick zum Ortler abseits der Hektik großer Skigebiete.

Der Skilift startet direkt im Dorfzentrum und führt zu familienfreundlichen Pisten, wo Einsteiger und erfahrene Skifahrer gleichermaßen willkommen sind.

Was Sie erwartet: 

  • Ruhe und Entspannung im Nationalpark Stilfser Joch
  • Einzigartiger Panoramablick zum Ortler 
  • Familienfreundliche Skipisten, kein Andrang an den Liften
  • Skikindergarten für die Kleinen 
  • Die Umgebung lädt zum Wandern und Schneeschuhwandern ein
  • Die Furkelhütte bietet besten Blick auf die umliegende Bergwelt

Schön und eben.
Am Reschenpass, an der Grenze zu Schweiz und Österreich gelegen, erstreckt sich das Skigebiet Schöneben von 1.450 bis 2.390 m Höhe. Hier erwarten Sie 11 moderne Liftanlagen und 65 abwechslungsreiche Pistenkilometer.

Als Teil des Skiverbunds Zwei Länder Skiarena ist das Skigebiet Schöneben eines der beliebtesten Familienskigebiete Südtirols.

Was Sie erwartet: 

  • „Kanonenrohr“-Abfahrt ins Rojental für erfahrene Skifahrer
  • Längste Abfahrt des Vinschgaus, direkt bis vor das Hotel
  • Beliebtestes Familienskigebiet Südtirols
  • Snowpark Schöneben und neue Funslope für actionreichen Spaß

Watles ist ein beliebtes, preisgünstiges Skigebiet im Dreiländereck nahe Schweiz und Österreich. Es bietet die meisten Sonnenstunden in der Ortler Skiarena. Mit breiten Pisten und herrlichem Bergpanorama ist es ideal für Familien.

Mit 4 Pisten und insgesamt 18 Pistenkilometern sowie einer 4 km langen Rodelbahn bietet das Watles Skigebiet vielfältige Möglichkeiten für Wintersportler.

Was Sie erwartet: 

  • Moderne Lifte und präparierte Pisten, keine langen Wartezeiten
  • Skischule Watles und Funpark für Kinder, Ski-Kindergarten „Bubo Kinderpark“
  • 4 km lange Naturrodelbahn, neu: Ski Cross Piste
  • Nordic Schlinig mit über 15 km Loipen für Langläufer
  • Herausfordernde Routen für Tourengeher und Schneeschuhwanderer, eigene Skitourenabfahrt

Skigebiete Eisacktal

Klicken Sie hier durch die Südtirol Skigebiete Italiens im Eisacktal.

Das traumhafte Skigebiet Gitschberg Jochtal ist für Familien geschaffen! Hier erwartet Sie ein winterliches Paradies mit zahlreichen Aktivitäten für Groß und Klein.

Das Skigebiet Gitschberg Jochtal ist ein sympathisches Wintersportgebiet, das für Sie jede Menge aktive Erholung abseits des Trubels bereithält.

Was Sie erwartet: 

  • Drei Kinderparks und Skischulen für Kinder
  • Vier Naturrodelbahnen, darunter die BRIMI Winter Run und Rodelbahn Schilling
  • Umlaufbahn Gaisjoch mit Bodenabstand von 93 Metern
  • Loipen auf der Rodenecker-Lüsner Alm, in Terenten und Vals
  • Gut geräumte Winterwanderwege mit schönen Aussichten

Im Skiparadies Ratschings-Jaufen, das zum Wipptal gehört, erwarten Wintersportler 28 km bestens präparierte Pisten.

Die Pisten in Ratschings-Jaufen bieten eine Vielzahl von Schwierigkeitsgraden, von sanften Anfängerhängen bis zu anspruchsvollen Abfahrten für Profis. Moderne Schlepplifte und Sesselbahnen sorgen dafür, dass Sie bequem zu den verschiedenen Pisten gelangen.

Was Sie erwartet: 

  • 28 km Pisten, ideal präpariert
  • Bequeme Anreise über den Jaufenpass vom Passeiertal
  • Torlaufstrecke für Skifahrer, Funpark für Snowboarder
  • Teil des Skipass Wipptal mit Rosskopf und Ladurns
  • 5 km Rodelbahn, Höhenloipe Platschjoch

Das Skigebiet Rosskopf direkt am Stadtrand von Sterzing, erstreckt sich von 948 bis 2.120 m Höhe und bietet Schneespaß für jeden Geschmack.

Die Pisten am Rosskopf sind überwiegend mittelschwer großzügig breit. Es gibt sowhol leichte Abfahrten als auch ein Angebot an anspruchsvollen Pisten.

Was Sie erwartet: 

  • Familiäres Ambiente direkt am Stadtrand von Sterzing
  • Neue 10er-Gondelbahn zum Sterzinger Hausberg
  • Lange Talabfahrt für Nervenkitzel und unvergessliche Erlebnisse
  • Gepflegte Winterwanderwege und längste beleuchtete Rodelbahn Italiens
  • Das historisches Zentrum von Sterzing ist in wenigen Gehminuten erreichbar

Willkommen im winterlichen Abenteuerland von Ladurns! Dieses gemütliche Skigebiet im Pflerschtal lockt mit 18 km Pisten und 3 Liften, die Sie zu neuen Höhenv on 1.140 bis 2.030 m bringen.

Hier ist für jeden etwas dabei: Anfänger können auf den Übungshängen ihre ersten Schwünge üben, während Fortgeschrittene sich auf breiten Pisten austoben.

Was Sie erwartet: 

  • Einladendes Skigebiet im malerischen Pflerschtal
  • 18 km Pisten, 3 Lifte und Höhenlage von 1.140 bis 2.030 m
  • Familienfreundlich mit Übungshängen für Kinder und ausgezeichneter Skischule
  • Vielfältige Pisten für alle Könnensstufen, inklusive schwarzer Abfahrten und der berühmten Weltmeister-Piste
  • Zusätzliche Attraktionen wie Funslope, Funcross, Rodelbahn und Schneeschuhwanderungen

Das Skigebiet Plose in Südtirol bietet mit 42,5 km Pisten und 7 Liften eine Vielzahl von Möglichkeiten für Skifahrer und Snowboarder. 

Gelegen im malerischen Eisacktal, erstreckt sich das sonnige Skigebiet Plose von 1.039 bis 2.505 m Höhe. Die Pisten bieten alle Schwierigkeitsgrade.

Was Sie erwartet: 

  • Großartiges Panorama auf die Dolomiten von den Gipfeln der Plose
  • Breite Pisten, größtenteils südlich auf die Dolomiten ausgerichtet
  • Leicht erreichbar von Brixen, nur 7 km entfernt
  • Moderne 10er-Kabinenbahn für bequemen Zugang ins Skigebiet
  • Ein Geheimtipp für Könner: Längste Talabfahrt in Südtirol, die Trametsch
  • Beliebte 9 km lange Rodelbahn „RudiRun“ 
  • Gemütliche Skihütten 

Skigebiete Bozen & Umgebung

Klicken Sie hier durch die Südtirol Skigebiete Italiens um Bozen und Sarntal

Das sonnige Skigebiet Reinswald im Sarntal neben Bozen liegt auf 2.400 Höhenmetern. Besonders für wintersportbegeisterte Familien ist es ideal.

Mit seinen abwechslungsreiche Pisten, teilweise sogar Europacup-geprüft, bietet das Skigebiet Reinswald in Sarntal für Genussskifahrer und Profis Winterspaß der Extraklasse. Snowboarder können im „Sunpark“ ihre Tricks üben, Langläufer die idyllische Landschaft am Fuße der Sarntaler Alpen erkunden.

Was Sie erwartet: 

  • Pisten für jeden Geschmack, darunter die anspruchsvolle „Jochpiste“ mit bis zu 58 % Gefälle
  • Sunpark für Snowboarder
  • Langlauf in idyllischer Landschaft
    Traditionelle Spezialitäten: zum Beispiel die „Sarner Striezl“ mit Speck
  • Rodelbahnen: die gemütliche „Reinswalder Wiesen“-Bahn und die rasante „Sunnalm“-Rodelpiste.
  • In Vollmondnächten treffen sich Rodelfans aus ganz Südtirol in Reinswald zum gemeinschaftlichen Rodelvergügen

Das Rittner Horn oberhalb von Bozen, auch bekannt als „Dolomiten-Loge“, bietet ein beeindruckendes 360°-Panorama über die Südtiroler Bergwelt.

Familien und Naturliebhaber schätzen die entspannte Atmosphäre des Ski- und Wandergebiets, das für seine herrlichen Ausblicke auf die Dolomiten und den Alpenhauptkamm bekannt ist.

Was Sie erwartet: 

  • Atemberaubenden Rundumblick auf die Dolomitenmassive und den Alpenhauptkamm
  • Ideal für Familien und Naturliebhaber
  • Langläufer können die weiten Almen über die Panorama-Rundloipe erkunden, während Rodelfans die vielen Kurven hinab sausen
  • Gemütliche Winterwanderwege, teilweise auch für Kinderwagen geeignet, führen über das gesamte Hochplateau
  • Eine romantische Anreise aus Bozen mit der Seilbahn nach Oberbozen und anschließend mit der Schmalspurbahn nach Klobenstein 
  • In Klobenstein können Schlittschuhfahrer und Eislaufprofis auf dem 400 m langen Eisschnelllauf-Ring ihre Bahnen ziehen, der zu den schnellsten Freiluftbahnen der Welt gehört

Das Skigebiet Jochgrimm ist perfekt für Anfänger und Familien. Es bietet mit seinen sieben Pistenkilometern und vier Skiliften ein gemütliches und überschaubares Skierlebnis.

Das Skigebiet Jochgrimm befindet sich in der Nähe zum Langlaufzentrum Lavazè und den umliegenden Dörfern und die Herzen von Langläufern und Winterwanderern höher schlagen.

Was Sie erwartet: 

  • Überschaubare Größe und sanftes Gelände
  • Vier Skilifte verbinden die sieben Pistenkilometer zwischen dem Gipfelpaar Schwarzhorn und Weißhorn
  • Fantiland: Ein spezieller Bereich für Kinder, in dem sie unbeschwert im Schnee spielen und Schlittenfahren üben können
  • Nordisches Gebiet Lavazè: Von Jochgrimm aus erreichen Langläufer eines der weltweit besten nordischen Gebiete mit knapp 80 Kilometern Höhenloipen
  • Die verschneite Hochebene und der Winterwald bieten ideale Bedingungen für entspannte Winterwanderungen 
  • Genießen Sie den Blick auf die Dolomitenmassive wie den Rosengarten, den Schlern und die Fleimstaler Berge